NEWS: Gehaltslohnerhöhungen im Abwärtstrend

10.10.2017 19:00

Wie eine aktuelle Studie zeigt, sind die Löhne in Deutschland im laufenden Jahr um 2,4 Prozent gestiegen. Bezieht man jedoch die Inflationsrate von 1,7 % mit ein, bleibt nur noch ein Plus von 0,7 %. Für das Jahr 2018 wird eine nominale Gehaltserhöhung von durchschnittlich 2,5 Prozent erwartet und eine Inflationsrate von 1,6. Damit würde auch für das nächste Jahr nur ein leichter Anstieg anstehen, diesmal von 0,9 %.

Weitere Informationen

Einen umfangreichen und differenzierten Artikel zum Thema findet man unter www.personalwirtschaft.de.
Einen Überblick über die internationalen Ergebnisse findet man hier.