NEWS: Gute Vorsätze? Nur mal keinen Stress machen...

05.01.2018 14:55

Laut aktueller DAK-Umfrage steht für die Deutschen der Stressabbau (59 Prozent) ganz oben auf der Liste, wenn es um die guten Vorsätze für 2018 geht. Direkt gefolgt von der Absicht, mehr Zeit für Familie und Freunde (58 Prozent) zu investieren. Auf Platz drei erscheint der Vorsatz, sich im neuen Jahr mehr zu bewegen (53 Prozent) und auf Platz vier der Wunsch nach mehr persönlicher Zeit (48 Prozent).

 

Auch 2018 haben sich viele (wieder) das Ziel gesetzt, ihr Körpergewicht zu reduzieren und gesünder zu essen. Gesunde Ernährung und Abnehmen belegen damit erneut die Plätze fünf und sechs, verlieren aber gegenüber dem Vorjahr etwas an Bedeutung. So nehmen sich dieses Jahr 47 Prozent der Deutschen vor, in Zukunft gesünder zu essen, 2017 waren es noch 50 Prozent. Abnehmen möchten 30 Prozent (33 Prozent im Vorjahr). 

WEITERE INFOS