NEWS: Studie zur Arbeitsmarktfähigkeit

01.12.2017 11:51

Eine internationale Studie hat untersucht, wie es mit der Arbeitsmarktfähigkeit von Absolventen bestellt ist. Platz 1 in Deutschland belegt die Hochschule München. Insgesamt schneiden deutsche Hochschulen gut ab, wenn auch die USA in Sachen Employability weiterhin an der Spitze bleiben. Im internationalen Wettstreit schafft es die beste deutsche Hochschule (München) nicht unter die 150 Top Ten.

Mit den Soft Skills, die die Hochschulen den Absolventen vermittelt, sind rund zwei Drittel der befragten Unternehmen zufrieden. Für vier von fünf Arbeitgebern sind Kommunikationsfähigkeit und Problemlösungskompetenz die wichtigsten Qualifikationen, um für die digitale Arbeitswelt gerüstet zu sein, gefolgt von Anpassungsfähigkeit, Eigeninitiative und Teamfähigkeit.

Laut Studie wünschen sich die befragten Unternehmen eine noch engere Zusammenarbeit zwischen Hochschulen und Unternehmen. Mit dem Ziel, mehr Praxisbezug und eine bessere Vorbereitung der Absolventen auf den Arbeitsmarkt zu gewährleisten. 

Weitere Informationen